Adventsbasar an der Römerbergschule

Am 29.11. fand der erste große Adventsbasar an der Römerbergschule statt. Alle Klassen haben sich etwas einfallen lassen und ihre gebastelten Werke zum Verkauf angeboten. Das Angebot war riesig. Von selbstgegossenen Blumemtöpfen aus Beton, über Sockenschneemänner, Baumstammengel, Weihnachtskarten bis hin zu selbstgemachten Adventskalendern und Gewürzsalzen war alles dabei, was das Herz begehrt. Beflügelt von der weihnachtlichen Stimmung im Haus, herrschte ein buntes und ausgelassenes Treiben, besonders auch in den Räumen mit Bastelangeboten. Auch das kulinarische Angebot war groß. Selbstgebackene Kuchen, Plätzchen, Crêpes, Würstchen und so manches mehr in Verbindung mit leckeren Heiß- und Kaltgetränken ließen so manch weihnachtlichen Duft durch das Haus strömen. Der Andrang war groß, denn neben den Schülern und deren Eltern waren natürlich alle Interessierte eingeladen, um bei uns vorbeizuschauen.
Wir freuen uns sehr über die positiven Rückmeldungen und sind stolz auf unsere Schüler, die sich ordentlich ins Zeug gelegt haben. Die Verkaufserlöse kommen den jeweiligen Klassenkassen zugute.
Ohne Unterstützung wäre dieses Unterfangen natürlich nicht machbachbar gewesen. Daher möchten wir nochmals allen Eltern und weiteren Unterstützern herzlich für ihre Hilfe danken!