Arbeitsaufträge für Schüler

Lernen von zu Hause

Liebe Eltern, liebe Kinder,

die momentane Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Gerade für Sie, liebe Eltern ist die Belastung besonders hoch und wir möchten Ihnen für Ihr Engagement, das Sie zu Hause aufbringen müssen, sehr danken! Aber auch euch, liebe Schülerinnen und Schüler müssen wir ein großes Lob aussprechen! Sicher vermisst ihr eure Freunde und das Gemeinsame Lernen und Spielen. Doch ihr seid tapfer und trotzt dem Virus, indem ihr zu Hause bleibt. So kann es keinen mehr finden, den es krank machen kann. Vielen Dank, dass ihr das so tapfer durchhaltet!

Besonders das Lernen findet ganz anders statt, als bisher gewohnt. Das stellt nicht nur uns als Lehrer vor besondere Herausforderungen, sodern auch Eltern und Schüler. In dem nachfolgenden Fleyer vom Ministerium sind wichtige Infos und Tipps für Eltern und Schüler zusammengefasst, die helfen können, das Lernen von zu Hause aus etwas zu vereinfachen.

___________________________________________________________________________________________________

Auf diesen Seiten finden Sie nähere Informationen über Arbeitsaufträge für Ihre Kinder. Sollte Ihr Kind noch benötigte Arbeitsmaterialien in der Schule haben, so melden Sie sich bitte vorab telefonisch, damit eine Abholung organisiert werden kann. Fehlende Materialien sollten bitte bis zum 27.3.2020 abgeholt werden.

Sollte Ihr Kind die mitgegebenen Materialien bereits erledigt haben, so melden Sie sich bei uns über die herausgegebenen Kontaktwege. Wir sorgen dann für Nachschub.

Bitte beachten Sie: Lernen ist so viel mehr, als nur Aufarbeiten des Schulstoffs. Für Sie, liebe Eltern ergeben sich in dieser ungewöhnlichen Zeit viele Möglichkeiten, Lernen anders zu gestalten. Der Grundschulverband hat hierzu hilfreiche Tipps und Anregungen für Sie zusammengestellt. Diese können Sie nun hier nachlesen.

___________________________________________________________________________________________________

Infobrief an alle Schülerinnen und Schüler

Hier erhaltet ihr den Infobrief von unserer Kultusministerin Frau Streichert Clivot betreffend zur Schulschließung.